FALSCHE MELDUNGEN UND DEUTSCHE LÖSUNGEN
Kritik des "Netzwerkdurchsetzungsgesetzes"

Essay von Horst Meier

Gedanken zur Zeit, NDR Kultur, 25. Juni 2017 (Red. Wilhelm Heinrich Pott)

Druckfassung in: Frankfurter Rundschau vom 30. Juni 2017




POLITISCHE EINHEIT IM DISSENS
Was pluralistische Gesellschaften zusammenhält

Essay von Horst Meier

Gedanken zur Zeit, NDR Kultur, 29. Januar 2017 (Red. Wilhelm Heinrich Pott)




ZUM NPD-URTEIL VOM 17. JANUAR 2017
NPD - zu klein, um eine Gefahr darzustellen
Telefoninterview Schweizer Radio SRF

Interview mit Horst Meier

Echo der Zeit, Radio SRF, 17. Januar 2017




DIE STUNDE DER DEMAGOGEN
Über Hassparolen und Streitkultur

Essay von Horst Meier

Gedanken zur Zeit, NDR Kultur, 25. September 2016

(anlässlich des Erscheinens von Timothy Garton Ash,
Redefreiheit. Prinzipien für eine vernetzte Welt)




ÜBER DIE PARTEIENFREIHEIT
Teil 1
Essay zum NPD-Verbotsverfahren
[Erster Prozesstag, Verfahrenshindernisse, V-Leute-Problematik]

Essay von Claus Leggewie und Horst Meier

Deutschlandfunk, Essay & Diskurs, 11. September 2016 (Red. Barbara Schäfer)




ÜBER DIE PARTEIENFREIHEIT
Teil 2
Essay zum NPD-Verbotsverfahren
[Zweiter und dritter Prozesstag, Frage der Verfassungswidrigkeit und Gefährlichkeit der NPD]

Essay von Claus Leggewie und Horst Meier

Deutschlandfunk, Essay & Diskurs, 18. September 2016 (Red. Barbara Schäfer)




SCHLIMMER ALS DIE POLIZEI ERLAUBT?
Politische Satire und Strafjustiz [Böhmermann-Erdogan-Merkel-Komplex]

Essay von Horst Meier

Gedanken zur Zeit, NDR Kultur, 19. Juni 2016




"WENN MICH NICHT ALLES TÄUSCHT, WIRD ES KEIN VERBOTSURTEIL GEBEN"
Telefoninterview mit Horst Meier über den NPD-Prozess

Interview: Carsten Rose

Radio F.R.E.I. - Erfurt, 7. März 2016




ZUM NPD-PROZESS VOR DEM VERFASSUNGSGERICHT
Telefoninterview mit Horst Meier

SWR.info, 1. März 2016 (unmittelbar vor Prozessbeginn)




ZUM NPD-PROZESS VOR DEM VERFASSUNGSGERICHT
Telefoninterview mit Horst Meier

SWR.info, 3. März 2016 (vor dem dritten und letzten Prozesstag)




HOCHSYMBOLISCH, IRGENDWIE UNVERMEIDLICH UND PRAKTISCH NUTZLOS?
Zum Beginn des NPD-Prozesses vor dem Verfassungsgericht

Essay von Horst Meier

Gedanken zur Zeit, NDR Kultur, 28. Februar 2016




DIE VERGANGENHEIT, DIE SCHULD UND DAS RECHT
Ein Gespräch mit Bernhard Schlink

Interview: Horst Meier

„Essay und Diskurs“, Deutschlandfunk, 8. Dezember 2013 – Redaktion Norbert Seitz




„ER WAR LEBENSLUSTIG,
MANCHMAL GIERIG NACH LEBEN“
Der NS-Justizmord an Werner Holländer

Feature von Horst Meier

Südwestrundfunk – SWR 2, 31. März 1999 – Redaktion Paul Assall
und Deutschlandfunk, 20. April 1999 – Redaktion Karin Beindorff




PREUSSE, JUDE, PATRIOT UND DEMOKRAT
Bernhard Weiß, Vizepräsident der Berliner Polizei, und die Verteidigung der Weimarer Republik

Feature von Horst Meier

Deutschlandfunk, 28. Juni 2005 - Red. Karin Beindorff




WOHLFÜHLEN IN DEUTSCHLAND
Das Hotelverbot gegen einen Ex-NPD-Vorsitzenden
vor Gericht

Feature von Horst Meier

Deutschlandfunk, 18. Dezember 2012 – Red. Karin Beindorff

Druckfassung in dem Lesebuch von Horst Meier, Verbot der NPD – ein deutsches Staatstheater in
zwei Akten. Analysen und Kritik 2001 – 2014.
Berliner Wissenschafts–Verlag 2015 (mit
zahlreichen Gastbeiträgen u.a. von Hans Magnus Enzensberger sowie einem Gespräch mit
Bernhard Schlink).




DEN VERFASSUNGSSCHUTZ ABSCHAFFEN?
Horst Meier im Studiogespräch mit Politikum

Studiogespräch mit Horst Meier

WDR 5, 10. Juli 2012 (ungeschnittene Fassung)




WOZU EIGENTLICH NOCH VERFASSUNGSSCHUTZ?

Essay von Horst Meier

„Gedanken zur Zeit“, NDR Kultur/ WDR 3, 10. November 2013 – Red. Wilhelm Heinrich Pott

Erweiterte Druckfassung in MERKUR 777 (Februar 2014)




DAUMENSCHRAUBEN GEFÄLLIG?
Über die Erosion der Humanität - eine deutsche Bestandsaufnahme

Feature von Horst Meier

Deutschlandfunk, 29. Juli 2003 – Red. Karin Beindorff

Druckfassung unter dem Titel Die Versuchung der Folter in: Horst Meier, Protestfreie
Zonen? Variationen über Bürgerrechte und Politik.
Berliner Wissenschafts-Verlag 2012




ÜBER DIE REDEFREIHEIT

Essay von Horst Meier

Gedanken zur Zeit, NDR Kultur/ WDR 3, 15. Dezember 2007 – Red. Wilhelm Heinrich Pott

Druckfassung unter dem Titel "Mehr Diskussion, nicht erzwungenes Schweigen." Über die
Redefreiheit in den USA.
In: Horst Meier, Protestfreie Zonen? Variationen über Bürgerrechte
und Politik.
Berliner Wissenschafts-Verlag 2012




15. Januar 1958
DAS BUNDESVERFASSUNGSGERICHT VERKÜNDET DAS LÜTH-URTEIL

Ein "Kalenderblatt" von Horst Meier

Deutschlandfunk, 15. Januar 2008




FEINDSTRAFRECHT?
Über Terroristenbekämpfung im Rechtsstaat

Feature von Horst Meier

Deutschlandfunk, 11. April 2006 – Red. Karin Beindorff

>> Korrektur: Die in der Sendung (vor dem O-Ton von Rechtsanwalt Josef Gräßle-Münscher)
erwähnten Dokumente, die das US-Justizministerium dem Hamburger Gericht übermittelte und
die Vernehmungen des „nicht erreichbaren“ (weil in Guantanamo internierten) Zeugen Ramzi
Binalshibh betreffen – sogenannte „unclassified summaries“ –, wurden mit „nicht näher
klassifizierte“ Zusammenfassungen übersetzt. Richtig muss es heißen „nicht als geheim
eingestufte“. (HM) <<




STREITBARE DEMOKRATIE?
Zum [ersten] Verbotsverfahren gegen die NPD

Feature von Horst Meier

Deutschlandfunk, 12. März 2002 – Red. Karin Beindorff




DER LETZTE POSTBOTE DES FÜHRERS
Gary Lauck, US-Neonazi, vor dem Hamburger Landgericht

Feature von Horst Meier

Südwestfunk/ Süddeutscher Rundfunk 2, 5. März 1997 – Redaktion Paul Assall

Druckfassung in: Horst Meier, Protestfreie Zonen? Variationen über Bürgerrechte und
Politik.
Berliner Wissenschafts–Verlag 2012




Gestaltung dieser Seite: Till von Elling

Diese Website verwendet keine Cookies oder andere Trackingmethoden.
Keine Haftung für Links, die zu dieser Seite führen. ;)

© Horst Meier - alle Rechte vorbehalten.